Bundesfreiwilligendienst    

BFD - Bundesfreiwilligendienst

Der Bundesfreiwilligendienst bietet Ihnen die Möglichkeit, sich sachsenweit in einer sozialen oder ökologischen Einrichtung zu engagieren. Egal wie alt Sie sind, jede/r ab 18 Jahre kann einen BFD bei uns leisten!

Ein Einstieg in den BFD ist zu jeder Zeit möglich, sofern wir Ihnen freie Einrichtungen anbieten können. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um sich über aktuelle Einsatzmöglichkeiten beraten zu lassen. Oder sehen Sie sich unsere Einsatzstellenliste an.

Der BFD hat eine Mindestlaufzeit von 6 Monaten und kann maximal 18 Monate geleistet werden.

Im BFD nehmen Sie an Bildungstagen teil. Je nach Alter besuchen Sie zwischen 12 und 25 Bildungstagen pro Jahr. Wir bieten Ihnen ein vielfältiges Bildungsprogramm. Sie können die Bildungstage selbst aus dem Bildungskatalog auswählen und nach Ihren Wünschen und Interessen zusammenstellen.

Einsatzmöglichkeiten:

  • Kindergärten
  • Freie Schulen
  • Jugendhilfeeinrichtungen
  • Wohn- und Werkstätten
  • Sozialtherapeutische Wohn- und Tagesstätten
  • Umwelt- und Naturschutz
  • Umweltbildung
  • Altenpflegeheime
  • Begegnungsstätten

Leistungen:

  • 330€ Taschengeld bis 25 Jahre
  • 250€ bis 500€ Taschengeld je nach Arbeitszeit ab 27 Jahre
  • 28 Tage Urlaub
  • Sozialversicherung
  • weiterhin Anspruch auf Kindergeld (bis zum 25. Geburtstag)
  • Teilzeitdienst ab 27 Jahre möglich
  • Vielfältiges Bildungsprogramm
  • Begleitung durch die Einsatzstelle sowie durch unser Team

 

(C) 2008-2013 Paritätische Freiwilligendienste Sachsen gGmbH. Alle Rechte vorbehalten.